Schaustellung - 2022

29./30. April und 1. Mai 2022

Herzliche Einladung

zur »Schaustellung« des KUNSTDÜNGER e.V.

2020 – 20 Jahre Kunstdünger e.V. – dieses Jubiläum wollten wir mit Euch feiern, aber wegen Corona musste es leider ausfallen.

Deshalb haben wir uns in diesem Jahr für eine »Schaustellung« entschieden, bei der das

Vereinsleben der Mitglieder*innen und deren aktuelle Kunst gezeigt werden soll.

Wir freuen uns auf die vielen unterschiedlichen Beiträge der bildenden und der darstellenden

Kunst und hoffen auf viele Besucher*innen!

Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

 

Euer Orga-Team

Lizzie Hladik und Thomas Jarzina


Freitag 29.4.2022

VERNISSAGE & AUSSTELLUNG

19.00 Uhr | Begrüßung im Sudhaus

mit den Künstler*innen

Saeid Ahmadi, Helga Fiebig, Roman von Götz, Lizzie Hladik, Thomas Jarzina, Gustaf Kobus, Lotte Koch, Manfred Lehner, Heide Pradt, Angela Randl, Fritz Schiel, Reinhold Schmid, Tobel und Regina Tremmel

 

Im Anschluss werden Skizzen von Lotte Koch versteigert, die sie eigens zum Jubiläum gefertigt hat! Legendär der Auktionär: Didi Kröpel


Samstag, 30.4.2022

TAGESPROGRAMM

11.00 Uhr: »Hannah und die Bohnenranke«

Theater Kunstdünger

Durch Märchen tauchen wir in eine Welt fantastischer Wunder ein, in der man radikal und frei von einer besseren Zukunft träumen kann.

 

13.00 Uhr: Kreativ-Workshop mit Lizzie Hladik

Kleine, fantasievolle Bilder und Objekte entstehen mit Bezug auf das vorher aufgeführte Theaterstück. Unser Erfindergeist ist gefragt!

 

16.00 Uhr: Volkstanz-Workshop für jedermann/frau

mit Evgenia Slastina aus der Ukraine

Die Tanzlehrerin Evgenia zeigt uns Tänze aus ihrer Heimat.

 

ABENDPROGRAMM

ab 18.30 Uhr: Kurz-Beiträge mit Moderation

 

»Salzburg, Fenster einer Stadt«

Fotofilm von Manfred Lehner

Zugfenster, Kaffeehausfenster, Klosterfenster, Gefängnisfenster, Dachfenster, Kaufhausfenster, Bahnhoffenster, Hotelfenster. Bei Tag und bei Nacht. Einblicke, Anblicke und Ausblicke in einem magischen Licht. Und dazu Mozarts Klavierkonzert Nr. 2

 

Fotosketch von Fritz Schiel

Aus Fritz Schiels Foto-Sammlung der Kunstdüngermitglieder*innen, aufgenommen in den letzten Jahren, entstand ein witzig-humorvoller Sketch.

Foto: Henning Koepke
Foto: Henning Koepke

»UND ENDLICH«

Film über das Schweizer Uhrobjekt von Thomas Huber & Wolfgang Aichner

Ein Film über eine Uhr, die mehr Lebenszeit verschafft: Ein 300 Kilo schweres Werk wurde in

eine Felsöffnung in den Schweizer Alpen installiert. Dort ticken die Zeiger in Echtzeit – werden aber langsamer, wenn sich Besucher nähern. Stehen sie direkt davor, stoppt die Zeigerbewegung!

 

Entstehung einer Skulptur

Beitrag von Saeid Ahmadi

Saeid, aus der Ukraine geflohen, berichtet über sein »artist in residence«-Programm, das von

unserem Verein spontan ins Leben gerufen wurde.

Foto: Manfred Lehner
Foto: Manfred Lehner

 

 

ZWISCHENDURCH:

  • Weinprobe mit Resi Englhart
  • Bierverkostung mit Tom Furtner
  • Musikalisches mit Annemarie Hagn

 


Sonntag, 1.5.2022

AUSSTELLUNG

10.00 Uhr – 16.00 Uhr

mit den Künstler*innen

Saeid Ahmadi, Helga Fiebig, Roman von Götz, Lizzie Hladik, Thomas Jarzina, Gustaf Kobus, Lotte Koch, Manfred Lehner, Heide Pradt, Angela Randl, Fritz Schiel, Reinhold Schmid, Tobel und Regina Tremmel

 

 

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt!

Groundet, Gustaf Kobus
Groundet, Gustaf Kobus


Veranstaltungsort:

Valleyer Schlossbräu, Sudhaus

Graf-Arco-Straße 19

83626 Valley

 

Organisation:

Kunstdünger e.V., Anderlmühle 12, 83626 Valley, info@kunstduenger.info